Archiv 2011

Liebe Frau Meyer-Zietz,
vor 2 Wochen haben wir unsere Dina bekommen. Heute möchte ich Ihnen einen kurzen Zwischenbericht erstatten.

Dina hat sich gut in unserer Familie eingelebt, sie versteht sich ganz toll mit unserem Jacko, aber leider noch nicht so gut mit den Katzen... :-(
Aber wir arbeiten weiterhin daran, das sich das ändert. Und wir machen Fortschritte.... auch wenn sie klein sind.....

Dina ist eine sehr liebenswerte Hündin. Sie ist von Ihrer Art her dominanter als unser Jacko. Sitzt Jacko bei uns z.B. auf dem Schoß, dann springt Dina prompt dazu. Streichelt man den Jacko, drängt sie sich dazwischen. Sie will eigentlich immer die Nr. 1 sein. Da müssen wir gut aufpassen, das sich unser Jacko nicht benachteiligt fühlt.
Ansonsten klappt alles wunderbar. Sie liebt es draussen zu sein, die langen Spaziergänge in der Natur, einfach zu laufen, zu rennen, Ball spielen etc. ...und natürlich KUSCHELN....

Manchmal müssen wir auch schon mal mit Ihr schimpfen, wenn sie etwa die Katzen jagt....
Ihre Reaktion: sie schmeisst sich auf den Rücken, alle 4 Beinchen nach oben und dann kneift sie die Augen zusammen....
Unsere Vermutung ist, das sie denkt, das sie gehauen wird....zumindest gehen wir mittlerweile davon aus, das sie vielleicht vom Vorbesitzer nicht nur mit Worten "bestraft" wurde...anders wissen wir dieses Verhalten nicht zu deuten.....vielleicht liegen wir da aber auch falsch....wir wollen da auch nichts unterstellen.....

Wir sind alle froh, Dina bei uns zu haben! Und ich glaube, sie ist auch glücklich hier bei uns...wir geben uns auf jeden Fall die größte Mühe!!!
Ganz liebe Grüße bitte auch an Catalina!!!! Wir sind so froh, das es sie gibt!!! Sie leistet wirklich Unglaubliches!!! So wie alle in Ihrem Team..... Vielen herzlichen Dank!!!!

Ganz liebe Grüße aus Valldemossa sendet Familie Kuznik