Loba Hündin
geb.02.06.2015 wiegt jetzt 24 Kg ca. 54 cm hoch Sie ist  n u r lieb und würde so gerne ihre ganze Liebe geben , wenn ein Frauchen sie in die Arme nehmen würde um ihr Geborgenheit zu schenken.

Loba ist sehr menschenbezogen, Sie liebt Kinder und spielt gerne mit ihnen. Vor Fremden, besonders vor Männern ist sie etwas schüchtern und braucht
einige Zeit , bis sie vertrauen kann.  Warscheinlich hat sie schlechte Erfahrungen gemacht und ist deshalb vorsichtig. Zu anderen Hunden ist sie freundlich und verträglich. Katzen mag sie weniger.

Loba läuft gut an der Leine.  Sie verbrachte nach ihrer Rettung einige Zeit in einer Adoptionsfamilie und ist ans Haus gewöhnt.

Vorgeschichte:
Loba haben wir aufgrund eines Notrufes gerettett. Uns wurde Bescheid gegeben, dass der Hund zum Sterben auf der Straße hinterlassen wurde. Wir fanden sie  in einer Ecke allein.  . Sie  war in sehr schlechtem Zustand, total bis aufs Skelett abgemagert und so schwach dass sie nicht aufstand. Sie hatte Räude und war fast verhungert.
Sie wurde gerettet und im Asyl La Candela aufgenommen. Jetzt ist sie gepflegt und gesund und sehnt sich danach, die Welt von einer besseren Seite kennen zu lernen.
Ideal wäre für sie die Adoption in einem ruhigen Frauenhaushalt, da Loba ihre Angst vor Männern nicht so bald vergessen kann.

Loba ist kastriert, geimpft, gechipt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und kommt mit EUPass nach Deutschland. Die Schutzgebühr beträgt 250.- Euro zuzügl. Transport.

Kontakt / deutschsprachige Vermittlung
Veronika Meyer-Zietz
E-Mail: eurodog@mallorcahunde.info
Tel. 0034 971 791061  (Spanien)
Tel. 0049  7531 805105 (Deutschland in den Sommermonaten)