TAWA, altdeutsche Schäferhündin ca 11-13 J, 25 Kg, verträglich mit anderen Hunden.

Tawa ist eine Hündin die unter ihrer Angst ein enormes Zärtlichkeitsbedürfnis versteckt.

Ihre Angst und Traurigkeit werden täglich besser.

Sie ist für Achak wie ein Licht am Ende eines dunklen Tunnels , durch den beide gehen. Ein Lichstrahl der jeden Schritt erleuchtet.

Tawa hat ihr ganzes Leben mit Achak verbracht, alle Tage, alle Jahre des Elend waren sie zusammen. Die beiden sind eine bewundernswerte Einheit  und dürfen nicht getrennt werden. Achak ist leider am 14.2.2016 verstorben. Tawa trauert sehr um ihn.

Tawa ist voll schutzgeimpft, gechipt, mit EUpass und kommt frisch entwurmt und von Parasiten befreit mit Flugpaten nach Deutschland.

Beide wurden wurde gerettet aus einem Messiehaus in Bajadoz. Dort waren 30 Hunde in einem kleinen Raum seit Jahren eingesperrt und vegetierten dahin in  ihren eigenen Exkrementen.  Der Züchter war seit einem Monat gestorben und die Hunde waren unversogt, teilweise schon tot , manche starben nach der Rettung vor Schwäche ,nur einige starke konnten überleben.

Für diese alte Hundedame, die leider ihren Gefährten verloren hat, wünschen wir uns einen liebevollen Platz der ihr einen würdevollen Lebensabend bereitet.

Kontakt / deutschsprachige Vermittlung
Veronika Meyer-Zietz
E-Mail: eurodog@mallorcahunde.info
Tel. 0034 971 791061  (Spanien)
Tel. 0049  7531 805105 (Deutschland in den Sommermonaten)