YAKA Hündin Labrador geboren am 09.07.2015 Höhe 49cm Gewicht 32 Kilo

YAKA wurde an der Tür des Tierheims angebunden  zurückgelassen: Wir kamen an und aus einiger Entfernung sahen wir ihre Augen, wie sie uns erwartet hatte, oder sie wartete vielleicht auf ihre Familie.
Sie ist eine Labradorhündin mit dem typischen Charter ihrer Rasse: intelligent und friedlich, weise und ruhig, jemand, der es verdient, glücklich zu sein.

Vom Vorbesitzer wurde sie nicht mit Respekt behandelt. Wir kennen ihn nicht, weil er den Rücken gekehrt hat und Yaka einfach im Stich gelassen hat... Alles hat sie verloren, ihr  Zuhause, die Menschen die ihr ein und alles waren, die Umgebung die sie gewöhnt war.

Yaka ist gut erzogen,  geht gut an der Leine und es ist offensichtlich, dass sie vorher eine Ausbildung hatte. Mit allen Menschen ist sie freundlich, kontaktfreudig und freut sich über Zuwendung.
Mit anderen Hunden verträgt sie sich gut. Sie ist sehr gut sozialisiert.
Sie schmust und kuschelt gerne, liebt es  wenn mit ihr gespielt wird.
 
Yaka ist eine ruhige und gelassene Begleiterin und problemlose, ideale Familienhündin.
Alle Aufgaben wird Sie mit Ruhe und Gelassenheit erfüllen ... zögern Sie nicht ... schreiben Sie uns.

Yaka ist kastriert, schutzgeimpft, gechipt, kommt getestet mit EUpass per Flugpate Die Schutzgebühr ist 250.-Euro zuzüglich Transport, je nach Airline.

Deutsche Vermittlung
Veronika Meyer-Zietz
Stiftung Eurodog
Tel.0034 971 791061